Hallenordnung

AVE-DOG Arena Hallenordnung

Haftung

Das Betreten und die Benützung der Halle und alle darin befindlichen Geräte, Möbel, etc. erfolgt auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder. Mieter haften für ihre Mitnutzer. Hundeführer haften für ihre Hunde

Beschädigungen jeglicher Art sind unverzüglich zu melden. Kontaktdaten siehe unten. In der kompletten Halle und allen anderen Räumlichkeiten ist das Rauchen und jegliches offene Feuer strengstens verboten! Es sind alle Handlungen und Aktionen zu unterlassen, welche andere Personen gefährden könnten. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, welche durch den Hund oder Hundebesitzer entstehen.

Verschmutzung

Der Parcours darf nur mit sauberen Hallenschuhen betreten werden. Verschmutzte Pfoten sind vor Betreten des Parcours zu reinigen (Handtücher sind vorhanden).

Verunreinigungen sind rückstandslos zu entfernen. Der Vermieter behält sich vor, bei groben Verunreinigungen (Kot, Urin, etc.), die nicht rückstandslos beseitigt wurden eine Gebühr von € 35,- in Rechnung zu stellen. Müll ist zu entsorgen und in die dafür vorgesehenen Behälter zu werfen. Wasserschüsseln müssen sowohl in der Halle als auch in allen anderen Räumen weggeräumt werden.

Gassi-Gehen

Beim Gassi-Gehen (z. B. Grünstreifen vor dem Einfahrtstor zu Objekt) sind die Hinterlassenschaften der Hunde selbstverständlich zu entsorgen. Kotbeutel und Mistkübel sind vorhanden.

Vor dem Training:
Parken: Es darf nur auf den gekennzeichneten Flächen geparkt werden (s. Skizze)

Die Geräte sind vor Trainingsbeginn zu kontrollieren. Schäden und fehlende Teile sind zu melden.

Hunde dürfen keinesfalls an der Parcoursabsperrung angehängt werden.

Nach dem Training:
Eigenes Equipment (Kleidung, Hundeboxen, etc.) ist mitzunehmen, für abhanden Gekommenes übernimmt der Vermieter keine Haftung.

Verursachte Schäden an den Geräten sind umgehend zu melden.

Das Licht in allen Bereichen (Halle, WC, Außenbeleuchtung) ist abzudrehen, Fenster sind zu schließen, die Halle ist zu versperren und der Schlüssel im Schlüsselsafe zu verwahren.

!!ACHTUNG!! Die Halle ist videoüberwacht!

Die Videoüberwachung erfolgt gem. DSG, zur Wahrnehmung des Hausrechts sowie zur Vermeidung von Straftaten. Es handelt sich hierbei um ein Zugangskontrollsystem mit Livebildkamera.

Mit Anmietung der Halle oder einer Parcoursfläche, sowie der Teilnahme an Veranstaltungen in der Hundesporthalle Stockerau wird die Hallenordnung akzeptiert und das Einverständnis zur Videoüberwachung erklärt!

Kontaktdaten

T:           0676-3179647
M:         office@ave-dot.at